Was ist klassische Homöopathie?

Klassische Homöopathie ist eine eigenständige Heilmethode der Alternativmedizin, welche zu Beginn des 19. Jahrhunderts vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet wurde.

Aus Sicht der klassischen Homöopathie liegt jeder Krankheit eine Verstimmung der eigenen Lebenskraft zugrunde, welche es unter ganzheitlicher, individueller Betrachtung jedes Patienten wieder ins Gleichgewicht zu bringen gilt.

Dies geschieht einerseits mittels homöopathischer Arzneimittel (Globuli) unterschiedlicher Herkunft (Pflanzen, Tiere, Mineralien etc.), andererseits durch Begleitung und Beratung des Patienten in seiner individuellen Lebenssituation.


ausführliche anamnese - grundstein jeder erfolgreichen behandlung

Um passende Arzneimittel für Sie zu finden, braucht es ein ausführliches erstes Gespräch, die sogenannte Erstanamnese. Hier erzählt Sie möglichst vollständig von Ihren Beschwerden. Ich stelle ergänzende Fragen zu diversen Bereichen (Befinden auf seelischer und körperlicher Ebene, Lebensumstände, Beruf etc.) um mir ein möglichst vollständiges Bild zu machen. Danach suche ich aufgrund der vorliegenden Informationen nach dem passenden Arzneimittel und wir besprechen das weitere Vorgehen.


Für nähere Informationen lesen Sie meine Buchempfehlung!